Soli Deo Freie evangelisch-mennonitische Gemeinde e.V. Halle

Gemeindeanschrift:
  Soli Deo
  Wörmlitzer Str. 101
  06110 Halle

  Tel: 0345/1200820
  e-Mail: info(at)soli-deo.de
  Web: www.soli-deo.de


Gottesdienst:

sonntags, 16 Uhr (ab Dezember 15 Uhr)
Soli Deo, Wörmlitzer Str. 101

-> weitere Termine finden sich unter www.soli-deo.de.


Über die Gemeinde

Soli Deo (lat. „Allein Gott“) existiert in Halle seit September 1999 und wurde von einer Gruppe deutscher und amerikanischer „Gemeinde-Pioniere“ gegründet. In dieser Stadt, die auf die Salzgewinnung basiert, möchten wir als Christen heute den Auftrag Jesu erfüllen, Salz und Licht zu sein und die gute Nachricht den Menschen um uns herum weiter erzählen. Dies ist uns gerade hier und jetzt ein großes Anliegen, da aufgrund der wirtschaftlichen Lage der Stadt, viele Menschen ohne Arbeit dem Kreislauf von Hoffnungslosigkeit, Alkohol und Depression verfallen sind.

Jeder ist willkommen zu unseren Gottesdiensten Sonntag nachmittags, bei welchen Lobpreis und das Wort stets im Mittelpunkt stehen. Seit diesem Sommer bieten wir nur noch am ersten Sonntag im Monat Kaffee und Kuchen an, wodurch wir unseren Fokus viel mehr auf die geistliche Nahrung einstellen konnten. Parallel zum Gottesdienst bieten wir einen Kindergottesdienst in zwei Altersgruppen an. Unter der Woche treffen wir uns in zwei verschiedenen Hauskreisen, um auch hier die Gemeinschaft mit anderen Christen zu pflegen und gemeinsam aus dem Wort Gottes zu lesen. Auch spielt das Gebet in unserem Gemeindeleben eine wichtige Rolle, weswegen wir einmal die Woche in kleinerem Kreis intensiv für die Gemeinde und die Stadt Fürbitte tun. Ferner kommen wir als Gemeinde einmal monatlich zu einem Lobpreis- und einem Lehrabend zusammen.

Neben den gemeindlichen Aktivitäten gibt es hier in Halle auch eine sehr gute Zusammenarbeit mit anderen aktiven Frei- und Landeskirchen. So kommen wir jedes Jahr an Himmelfahrt den Bürgern der Stadt Halle ein wenig näher, indem wir einen gemeinsamen Gottesdienst auf dem Marktplatz feiern. Zu weiteren Veranstaltungen zählen unter anderen das vierteljährliche Frauenfrühstück, Länderabende und Pastorenaustauschtreffen. Verschiedene Mitglieder von Soli Deo sind auch in einem Kinderhilfsprojekt aktiv, welches Hausaufgabenbetreuung, Mittagessen und Nachmittagsprogramm anbietet und sich hauptsächlich an Kinder aus zerbrochenen Familien mit geringem Einkommen richtet. Auch haben wir mit verschiedenen anderen Gemeinden einen Stamm der Royal Rangers hier in der Stadt aufbauen können, welcher sich mittlerweile über regen Zulauf junger christlicher Abenteurer freuen kann.

Miriam Weaver, Jahrgang 1980, Gemeindemitglied seit 2002

© Verband deutscher Mennonitengemeinden K.d.ö.R | Kontakt | Impressum